KGS_header.jpg
Wer wir sindWer wir sind

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Wer wir sind

Der Kreisverband Hildesheim-Marienburg e.V.

Ansprechpartnerin

Frau
Petra Lindinger

Louise-Cooper-Str. 1
31135 Hildesheim

Tel:  05121 16 84 - 29
Fax: 05121 16 84 - 30

petra.lindinger(at)drk.
hildesheim-marienburg.de

In seinen Erlebnissen „Eine Erinnerung an Solferino“ entwickelte Henry Dunant im Jahr 1859 seine Grundidee des Roten Kreuzes: Hilfe für Menschen unabhängig von Nationalität, Religion und Hautfarbe. Bald darauf gründete sich im Jahre 1863 in Genf das „Internationale Komitee der Hilfsgesellschaften für die Verwundetenpflege“, heute das „Internationale Komitee vom Roten Kreuz“ (IKRK).

Die nationale Gesellschaft des Roten Kreuzes in Deutschland wurde erst am 21. Januar 1921 ins Leben gerufen. Das Deutsche Rote Kreuz gliedert sich heute (Neugründung nach dem Zweiten Weltkrieg am 04.02.1950) in einen Bundesverband, den Verband der Schwesternschaften und 19 Landesverbände.

Der DRK-Landesverband Niedersachen e.V. ist Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation, er ist zugleich Dachverband für die ihm untergliederten Kreisverbände, u.a. den DRK-Kreisverband Hildesheim-Marienburg e.V. Dieser wurde vom damaligen Oberkreisdirektor Franz Buerstedde im Jahr 1946 ins Leben gerufen und aktiviert.

Zum DRK-Kreisverband Hildesheim-Marienburg e.V. gehören gegenwärtig 25 DRK-Ortsvereine mit rd. 4.000 Mitgliedern in den Gemeindegebieten von Algermissen, Bad Salzdetfurth, Bockenem, Diekholzen, Giesen, Harsum, Holle, Sarstedt, Schellerten, Söhlde sowie Hildesheim-Himmelsthür und Seesen-Mechtshausen.

Im Landkreis Hildesheim existieren darüber hinaus noch der DRK-Kreisverband Hildesheim e.V. (ausschließlich im Gebiet der Stadt Hildesheim (außer Himmelsthür)) und der DRK-Kreisverband Alfeld e.V. (im Einzugsgebiet von Alfeld, Duingen, Elze, Gronau, Lamspringe, Nordstemmen und Sibbesse).

Viele unserer Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich in ihren Ortsvereinen zum Wohle anderer Menschen. Einen Schwerpunkt bildet dabei das Blutspendewesen in Zusammenarbeit mit dem DRK-Blutspendedienst in Springe. 6.765 Spender haben in 2017 in unserem DRK-Kreisverbandsgebiet Blut gespendet. Acht Bereitschaften, die Aufgaben im Zivil- und Katastrophenschutz sowie Sanitätsdienste mit rd. 95 Helferinnen und Helfern und Spezialmaterial übernehmen, zählen zu unseren Aktiven. 1.893 Teilnehmer von Kursen im Bereich der Ersten Hilfe im vergangenen Jahr sowie ein lebendiges Jugendrotkreuz runden das Bild ab.

Im hauptamtlichen Bereich ist der DRK-Kreisverband Hildesheim-Marienburg e.V. mit seiner 100 %-igen Beteiligung, der DRK Hildesheim-Marienburg Gesellschaft für soziale Einrichtungen mbH, ein mittelständischer Arbeitgeber mit rd. 200 Mitarbeitenden und einer jährlichen Gesamtleistung von ca. 5,5 Mio. EUR. In der gemeinnützigen Gesellschaft sind die wirtschaftlichen und sozialen Einrichtungen und Dienstleistungsangebote des DRK-Kreisverbandes mehrheitlich gebündelt. Wesentlich sind dies das DRK-Seniorenheim Schloss Volkersheim und die DRK-Pflegeeinrichtung nebst betreuter Wohnanlage in Bockenem, die DRK-Kindertagesstätte in Schellerten, das Angebot eines ambulanten Pflegedienstes nebst haushaltsnaher Dienstleistungen sowie das Integrationsangebot der Schulbegleitung nach SGB VIII oder SGB XII.

Neben der am Hildesheimer Stadtrand in der Louise-Cooper-Str. 1 gelegenen Kreisgeschäftsstelle des DRK-Kreisverbandes, in der außer der zentralen Verwaltungseinheit zwei Mitarbeiterinnen die Aufgaben des regional tätigen Integrationsfachdienstes abdecken, betreibt der DRK Kreisverband Hildesheim-Marienburg e.V. selbst den DRK-Kindergarten im Sarstedter Ortsteil Schliekum und ist Anbieter von Hausnotruflösungen.

Die Kreisversammlung ist das oberste Beschlussorgan des DRK-Kreisverbandes. Sie wählt den Präsidenten, seine beiden Stellvertreter, den Schatzmeister sowie den Kreisverbandsarzt.Das geschäftsführende Präsidium des DRK-Kreisverbandes Hildesheim-Marienburg e.V., deren Mitglieder in Teilen auch den Vorstand im Sinne des § 26 BGB des Vereins bilden, setzt sich aktuell wie folgt zusammen:

 

Präsident:Olaf Levonen, Algermissen
Stellvertretende Präsidentin:Inger Ohlmer, Holle
Stellvertretender Präsident:Wolfgang Kehe, Diekholzen
Schatzmeister:Hendrik Hartje, Sarstedt
Kreisverbandsarzt:Dr. Udo Brüsch, Bad Salzdetfurth
Geschäftsführender Vorstand:Uwe Dombeck, Osterode am Harz



Der geschäftsführende Vorstand ist gleichzeitig hauptamtliche/r Kreisgeschäftsführer/in des Verbandes. Uwe Dombeck nimmt diese Funktion seit 2012 wahr.

Hildesheim, 13.08.2018


Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr